Neue Informationen zum Coronavirus (06.03.2020)

Liebe Eltern,

gestern Abend um 21 Uhr wurde das Gebiet „Südtirol“ in die Liste der Risikogebiete neu aufgenommen, vgl. Seite des Robert-Koch-Instituts.

Das Kultusministerium veröffentlichte dazu heute folgende Pressemitteilung:

Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen l4 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause.

Die l4 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen. Personen, die innerhalb der letzten l4 Tage Kontakt gehabt haben mit einer anderen Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist,können weiter uneingeschränkt am Schul-bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.

Mit vielen Grüßen
Steffen Lonczig (Rektor)

Anhang:

(Grafik via Pixabay)