Informationen zur Kindernotbetreuung

Bis auf Weiteres wird an Schulen und Kindergärten aufgrund der Corona-Pandemie kein regulärer Schul- bzw. Kindergartenbetrieb stattfinden können. Ab 04. Mai startet lediglich ein eingeschränkter Schulbetreib an der Realschule für die Klassenstufen 9 und 10. Für alle anderen Kinder bzw. Schüler sind an den jeweiligen Einrichtungen Notgruppen eingerichtet. Diese wollen und müssen wir auf das absolut notwendige Maß beschränken. Einen Anspruch auf Aufnahme in eine Notbetreuung haben Kinder aus Kindertageseinrichtungen und Schulen bis einschl. der Klassenstufe 7. Eine der folgenden Voraussetzungen muss allerdings erfüllt sein:

  1. Beide Erziehungsberechtigte bzw. der alleinerziehende Elternteil arbeiten/arbeitet im Bereich der kritischen Infrastruktur.
  2. Beide Erziehungsberechtigte bzw. der alleinerziehende Elternteil nehmen/nimmt außerhalb der Wohnung eine präsenzpflichtige berufliche Tätigkeit wahr und werden/wird vom Arbeitgeber unabkömmlich gestellt.

Genauere Informationen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte den folgenden Schreiben der Gemeinde Deggingen:

(Grafik via Pixabay)